ZEHN FRAGEN AN CHRISTIAN ULLRICH

DUBAI

Zwei tägliche Flüge mit dem A380 von Düsseldorf nach Dubai und zurück. Das sind mehr als 1.000 Plätze, die in jede Richtung angeboten werden. Grund genug, sich mit dem Reiseziel Dubai zu beschäftigen.

Wenn sich jemand mit dieser Destination gut auskennt, dann ist es Christian Ullrich. Der 37jährige arbeitet als Commercial Director in leitender Position beim Kölner Direkt-Reiseveranstalter und Orientspezialisten Emirates World Travel Cologne EWTC. Das Unternehmen hat nichts mit der Airline Emirates zu tun, wie der Name vielleicht vermuten lässt. Das 50-köpfige Team stellt individuelle und hochwertige Reisen in alle Welt zusammen, Ullrich verantwortet als Produktmanager die Region „Arabische Halbinsel“. Seine Kunden profitieren von persönlichen und langjährigen Kontakten zu Hotelpartnern und Fluglinien sowie seinem exklusiven Reise-Know-how.  

An welchem Ort in Dubai muss man unbedingt gewesen sein, der nicht im Reiseführer steht?

ULLRICH Ich empfehle das Fischrestaurant „Bu Qtair“ an der Jumeirah Beach Road! Auf Plastikstühlen den wohl leckersten Fisch der Stadt essen, ist unglaublich authentisch! Auch beim zweiten Tipp geht es ums Essen. „The Farm“ in Al Barari kennen selbst die Ausländer, die in Dubai leben und arbeiten, nicht. Etwas außerhalb liegt es, umgeben von Wasser und saftigem Grün. Eine charmante und ungewohnte Atmosphäre in Dubai!

 Welche kulinarische Spezialität muss ein Besucher in Dubai unbedingt probieren?

ULLRICH  Trotz meiner Skepsis gegenüber extremen und unbekannten Gerichten, habe ich auf einer Feier das traditionelle „Stuffed Camel“ probiert. Vorher wurde das ganze Kamel mit einem Lamm, zwei Duztend Hühnern, Fisch, Reis und verschiedenen Gewürzen gefüllt und anschließend mehrere Stunden über dem offenen Feuer gegrillt. Hört sich ungewöhnlich an, ähnelt am Ende aber einer übergroßen Roulade! Wer die Möglichkeit hat, sollte zuschlagen! Ansonsten bleiben die gängigeren, aber nicht minder leckeren traditionellen Gerichte wie Al Machboos, Al Harees oder ein leckerer Shawarma.

 In welchem Viertel gibt es die ungewöhnlichsten Shops?

ULLRICH  Beeindruckend ist die Vielzahl an riesigen Malls, die nicht nur dem Einkauf, sondern auch als Treffpunkt und zur Pflege sozialer Kontakte dienen. Aufgrund der klimatischen Bedingungen konzentrieren sich die Geschäfte auf diese Shopping Malls. Ungewöhnlich in Form der Aufmachung ist da der „Boxpark“ oder der „City Walk“ in Al Wasl. 

 Was gilt derzeit noch als Insidertipp?

ULLRICH  Kein echter Insidertipp, aber eine großartige Gelegenheit etwas Außergewöhnliches zu erleben: ein Helikopterrundflug über die Stadt. Der 25-minütige Flug bleibt eine unvergessliche Erfahrung und man hat die Möglichkeit, das ganze Ausmaß des ehemaligen Beduinendorfes zu erkennen. Liebhaber klassischer Armbanduhren dürfen auf keinen Fall das von außen eher unscheinbare Geschäft „Momentum“ in DIFC verpassen. Der deutsche Inhaber Tariq Malik hat ein sicheres Händchen für diese Schmuckstücke.

 Um welche Fettnäpfchen muss ich als Tourist einen besonders großen Bogen machen?

ULLRICH  Dubai ist bemüht, sich sehr liberal zu geben, dennoch bleibt es ein islamisches Land und als Gast dieser Kultur versteht es sich von selbst, den nötigen Respekt zu wahren. Als Grundregel dafür gilt, ausschließlich die rechte Hand zu reichen, beim Gegenübersitzen nie die Fußsohle zu zeigen, und nicht mit dem Zeigefinger auf jemanden zu deuten. Besser die gestreckte Hand verwenden! Hotpants, kurze Röcke oder Tops mit tiefem Ausschnitt zuhause oder zumindest im Hotel lassen! Das gehört sich hier einfach nicht.

 Wo kann man eine kurze Auszeit nehmen, wenn man seine Ruhe haben möchten?

ULLRICH  Wer einsame Strände oder Ruhe sucht, sollte sich nicht unbedingt Dubai als Reiseziel aussuchen! Entspannende Momente findet man aber definitiv in einem der sensationellen (Hotel) Spas. Die Abwechslung und Qualität der Anwendungen ist großartig. Für die Ruhe in der Natur eignet sich am Besten ein Ausflug in die Wüste oder in die faszinierende Fjordlandschaft von Musandam, welche man in zwei Stunden ab Dubai erreichen kann. 

 Unterwegs mit Kindern? Wo haben Familien den meisten Spaß?

ULLRICH  Für Familien gibt es in der direkten Umgebung unzählige Ausflugsmöglichkeiten. Zahlreiche Wasser- und Themenparks, Schlittenfahren in der Mall of the Emirates, Wüstensafaris oder einen Ausflug zum Zoo von Al Ain. Ein entspanntes Picknick mit sensationellem Blick auf die Skyline führt in das noch eher unbekannte „The Terrace – Dubai Creek Harbour“. Nicht weit von hier liegt der gigantische Automarkt im Ras Al Khor Industriegebiet! Neu- und Gebrauchtwagen, Klassiker und Oldtimer sowie Supersportwagen soweit das Auge reicht. Aufgrund der Größe fährt man den Markt ab – eine Art Drive-in Auto-Wunderland. Sowas habe ich in meinem Leben vorher noch nicht gesehen!

 Welches Wort, welche Redewendung sollte man in der Landessprache unbedingt beherrschen?

ULLRICH  Mit Englisch kommt man überall sehr gut zurecht. Wie in jedem Land freuen sich die Menschen aber über einfache Wörter in der Landessprache Arabisch, wie zum Beispiel Bitte (min fad lika), Danke (shukran), oder Auf Wiedersehen (maa sa’la:ma).

 Was darf auf keinen Fall im Koffer fehlen, wenn man nach Dubai reist?

ULLRICH  Besonders in den Sommermonaten sollte man auch einen dünnen Pulli oder eine Strickjacke mitnehmen. In dieser Zeit werden öffentliche Bereiche, Malls aber auch Restaurants sehr stark klimatisiert, auf dass es schnell ungemütlich wird. Auch bei Aufenthalten in der Wüste wird es abends frisch.

 Welche Jahreszeit eignet sich am besten für einen Besuch?

ULLRICH  Für Unternehmungen, Rundreisen und aktiven Urlaub im Freien ist das Wetter von Mitte Oktober bis Mitte April am besten geeignet. Auch wenn die Temperaturen in den Sommermonaten auf über 40 Grad Celsius steigen, erfreut sich diese Reisezeit für den Strandurlauber zunehmender Beliebtheit. Der Sommer bietet die Möglichkeit, in Luxushotels zu günstigen Konditionen zu logieren. Ganz toll ist die festliche und schöne Stimmung während des Ramadan. Das lohnt sich, und besonders in Dubai sind die Einschränkungen für westliche Reisende nur noch gering!

DUBAI

Ihre Meinung zum Artikel

Keine neue Geschichte verpassen!

Gerne benachrichtigen wir Sie per E-Mail, sobald ein neuer Artikel auf dusmomente.com erscheint.

Bitte melden Sie sich hier an:

Gefällt Ihnen das Interview?

Ihre Meinung interessiert uns

Leserbrief schreiben