HAPPY BIRTHDAY DUS-Atlanta

SEIT ZEHN JAHREN FLIEGT DELTA NONSTOP VON DÜSSELDORF IN DIE USA

Am 4. April 2006 ging es los: Die erste Delta Boeing 767 aus Atlanta landete  in Düsseldorf. 6-mal in der Woche startet die US-amerikanische Fluggesellschaft seitdem – mit saisonalen Unterbrechungen – um 10:50 Uhr in DUS. Ankunft in Atlanta: 15:10 Uhr Ortszeit.

Flughafen Atlanta in der Dämmerung
Der Flughafen von Atlanta im Bundesstaat Georgia ist mit 101,5 Millionen Passagieren im Jahr 2015 nicht nur der größte Airport weltweit, sondern auch das wichtigste Delta-Drehkreuz. Die geografisch günstige Lage im Südosten der USA ist ideal für Passagiere, die innerhalb der Vereinigten Staaten oder nach Süd- und Mittelamerika mit Delta weiterfliegen wollen. Circa 75 Prozent aller Fluggäste ab Düsseldorf haben nicht Atlanta als finales Ziel, sie nutzen eine der zahlreichen Anschlussmöglichkeiten.

DELTA FACTS

Ihre Meinung zum Artikel

LESER DIESES ARTIKELS INTERSSIERTE AUCH…